Archiv

Spielzeugflohmarkt 2012

SpielzeugflohmarktFlohmärkte kennt jeder, Spielzeugflohmärkte gibt es auch zu Hauf - ein Flohmarkt jedoch, wo ausschließlich Kinder und Jugendliche verkaufen dürfen, ist schon etwas besonderes. Die Infrastruktur ist vor Ort, es fallen keine Standgebühren an - nur verkaufen muss man noch selber. In diesen kurzen Worten kann man den Spielzeugflohmarkt (vormals Kinder- und Jugendflohmarkt) der Vereinigung der Jugendfreunde der Pfarre Graz-Münzgraben beschreiben.

Heuer fand er am 18. November 2012 statt. Der Einladung sind auch heuer wieder Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene gefolgt.

SpielzeugflohmarktBereits um 8.00 Uhr sind die ersten, voll motivierten und begeisterten VerkäuferInnen eingetroffen. Bis kurz vor dem Gottesdienst waren bereits rund 25 Stände aufgebaut. Letztendlich waren es dann zwischen 30 und 40 Verkaufsstände, aufgrund des regen Zustromes an Käufern, war die genaue Anzahl nicht mehr eruierbar.

Zusammenfassend war die Veranstaltung wieder ein voller Erfolg sowohl für die begeisterten Verkäufer als auch für die Besucher, die das eine oder andere 'fair' erworbene Schnäppchen mit nach Hause nahmen. Sowohl die Kinder als auch der Vorstand der Vereinigung der Jugendfreunde freuen sich bereits auf nächstes Jahr.

Schlussendlich gilt es noch all den fleißigen Händen zu danken, die zur Organisation und zum Gelingen des Flohmarktes beigetragen haben.